Dank Social Media bewegen sich heute die Beauty-Trends schneller als je zuvor. Wir zeigen dir welche Augenbrauen im 2019 angesagt sind und auf was du in jedem Fall achten musst.

Es ist interessant, dass mit den Augenbrauen das Merkmal, das den größten Einfluss auf deine Gesichtsstruktur, Jugendlichkeit und Gesamterscheinung hat, auch dasjenige ist, das über die Jahre am stärksten variiert hat. In den 1930er Jahren waren Brauen, die so dünn und gewölbt waren, dass sie fast wie Cartoons aussahen der letzte Schrei, während 50 Jahre später ein buschiger Brook Shields-ähnlicher Stil das war, was alle wollten. Über die letzten Jahre hat sich das – trotz Einfluss von Social Media – etwas beruhigt. Lass uns also anschauen welche Brows im 2019 angesagt sind.

Der Trend zu markanten Augenbrauen hält sich nun schon einige Jahre – und wird auch noch weiter anhalten. Im 2019 ist nun aber etwas mehr Zurückhaltung gefragt. „Die perfekt bemalte Instagram-Braue ist raus“, sagt Daniel Martin, Make-up Artist bei Dior. Stattdessen sind nun natürlich wirkende Augenbrauen gefragt. Basis dafür ist eine zum Gesichts- und Augenbrauentyp passende Form sowie bei Bedarf eine Färbung um die Augenbrauen etwas dichter wirken zu lassen. Bei Lücken oder schwachen Augenbrauen hilft ein Augenbrauen Serum wie Revitalash weiter. Daneben ist eher dezentes Schminken angesagt: Arbeite nicht mit zu viel Puder und Augenbrauenstift, sondern nur mit transparentem Augenbrauengel und Bürsten. Dies verhilft den Augenbrauen zu mehr Leichtigkeit, aber schafft trotzdem eine schöne Kontur.

Mit der Fadentechnik und der Färbung von Lovely Brows ist dieser Look ein Kinderspiel. Mit der Fadentechnik können wir die Augenbrauen perfekt konturieren und die Färbung sorgt für natürlich und voller aussehende Augenbrauen. In unserem Angebot erfährst du mehr darüber.

 

Quellen: Elle, madame.de, style-magazin.ch